Stakeholderkommunikation

[GRI 102-43]

Um die Stakeholder der BSAG einzubinden und aktuell zu informieren, arbeiten die Stabsstelle Presse und Kommunikation und das Center Marketing und Vertrieb eng zusammen. Als Unternehmen der Bürgerinnen und Bürger der Stadt Bremen gehen wir transparent und hilfsbereit auf Fragen und Bedürfnisse von Interessierten ein.

Aktuelle Entwicklungen werden ebenso wie längerfristige Pläne und Visionen auf verschiedenen Wegen kommuniziert. Dabei wird großer Wert auf die persönliche Kommunikation gelegt, um direktes Feedback zu bekommen. Im Jahr 2017 initiierte die BSAG zum Beispiel ihr neues öffentliches Format „Mobildialog“ und war damit auf verschiedenen öffentlichen Veranstaltungen in den Stadtteilen präsent. Mit regelmäßig stattfindenden Image-Befragungen und anhand der starken Medienpräsenz des Unternehmens bewerten wir, ob wir auf dem richtigen Weg sind.

Dialog mit der Politik

[GRI 102-43, 103/415, 415-1]

Die bremische Politik wird von der BSAG als Repräsentanz der Bürgerinnen und Bürger verstanden. Aus dieser Betrachtung heraus ist ein kontinuierlicher und offener Austausch mit den gewählten Parlamentarierinnen und Parlamentariern unbedingte Voraussetzung für eine kundenorientierte Dienstleistung. Dies betrifft die Auseinandersetzung über das verkehrliche Kerngeschäft ebenso wie über die Infrastruktur-Planungsleistung für die Stadt.

Der Kontakt zu den politischen Gruppen und Gremien wird durch die Teilnahme an Veranstaltungen, Podiumsdiskussionen zum Nahverkehr, Verbandsarbeit (Arbeitgeberverbände) und direkte Gespräche mit Politik und Verwaltung intensiv gepflegt. Daran wirken verschiedene Bereiche des Hauses teilweise in direktem Kontakt zu Externen ebenso mit wie die Leitungsebene 1 und der Vorstand. Als kommunales Unternehmen verstehen wir uns als Teil der Stadtgesellschaft. Die Weiterentwicklung der Mobilität für die Stadt und die Menschen ist grundlegendes Ziel unseres Handelns, auch in der Zusammenarbeit mit Politik, Gremien und Verwaltung. Eine direkte Einflussnahme auf die Politik verbietet uns dagegen unser Verhaltenskodex, auch Parteispenden werden nicht geleistet.

Vielleicht interessiert Sie ja auch:

Wesentlichkeits­analyse

Nachhaltigkeit ist ein sehr vielfältiges Thema – bei seiner Operationalisierung muss jedes Unternehmen einen Ansatz finden,…

Mehr zum Thema read more

Nachhaltigkeits­programm 2019

Hier finden Sie unseren Plan fürs kommende Jahr.

Mehr zum Thema read more

Berichtsprofil

Hier finden Sie unser Berichtsprofil.

Mehr zum Thema read more

Erklärung des Umweltgutachters

Hier finden Sie die Erklärung des Umweltgutachters.

Mehr zum Thema read more

Aufbau und Struktur

Die BSAG ist in zehn Bereiche gegliedert, Center genannt. Diese sind für die operative Umsetzung zuständig.

Mehr zum Thema read more

Standorte

Neben den fünf Hauptstandorten am Flughafendamm, in Gröpelingen, Sebaldsbrück, Blumenthal und in der Neuen Vahr betreibt die…

Mehr zum Thema read more