Produkte und Dienstleistungen der Zukunft

[GRI 102-15]

Im Rahmen unseres Zukunftsprojekt Z30 werden Produkte und Dienstleistungen der Zukunft als eines der Handlungsschwerpunkte definiert. Da die bedarfsorientierte Mobilität und damit die individuelle und situationsbedingte Auswahl an Verkehrsmitteln an Bedeutung gewinnt, hat die BSAG im Berichtsjahr ein Konzept zu nachfragegesteuerten Mobilitätsangeboten (Mobility on Demand) ausgearbeitet. Das Vorhaben kann mit etwa 1,15 Millionen EUR durch das Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur gefördert werden. Zur Sicherung der Finanzierung und für den Start der Maßnahme ist außerdem eine Finanzierung durch die Stadt Bremen notwendig.

Mit externer Unterstützung wurde im Jahr 2018 eine Digitalisierungsstrategie der BSAG für die nächsten Jahre aufgestellt. Darüber hinaus entwickeln wir unser digitales Angebot weiter: So wird die App „Fahrplaner“ nach und nach zu einer Mobilitätsplattform umstrukturiert. Außerdem soll eine digitale Mobilitätslandkarte in Zukunft alle Mobilitätsbewegungen in Bremen sichtbar machen und der Planung und Durchführung des ÖPNV dienen. Dafür sollen verschiedene Daten (beispielsweise durch WLAN, Fahrgastzählgeräte, Verkaufszahlen der Tickets, Navigationssysteme) verwendet werden.

Das Thema autonomes Fahren beobachten wir aufmerksam. Mit Blick auf autonome Busse und Kleinbusse ist der Markt noch in der Entstehung.

Vielleicht interessiert Sie ja auch:

BSAG-Zukunftsbild 2030

In einem kooperativen Prozess haben wir im Jahr 2017 damit begonnen, eine neue Zukunftsvision für die BSAG zu erarbeiten

Mehr zum Thema read more

Wirtschaftliche Leistung

Bremen und die BSAG sind eng miteinander verbunden: 188 Mal fährt jede Bremerin und jeder Bremer pro Jahr mit Bus oder Bahn –…

Mehr zum Thema read more

Beschaffungs­praktiken

Als Anbieter von Dienstleistungen im Verkehrs- und Mobilitätsbereich wirkt die BSAG unmittelbar an der volkswirtschaftlichen

Mehr zum Thema read more

Schutz der Kundendaten

Die BSAG verarbeitet die Daten der Kundinnen und Kunden unter Einhaltung der bestehenden Gesetze, insbesondere nach den

Mehr zum Thema read more

Kundenbeziehungen und -sicherheit

Mit der BSAG fahren jährlich über hundert Millionen Fahrgäste. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kundinnen und Kunden und somit…

Mehr zum Thema read more