Intelligente
Mobilität

Attraktive
Angebote

  • Start
  •  / 
  • Intelligente Mobilität

Wir wollen eine einfache, flexible, sichere und bezahlbare Mobilität anbieten – dabei orientieren wir uns an den Bedürfnissen unserer Kunden. Mit optimierten Angeboten und Prozessen werden wir ihren Ansprüchen gerecht.

BSAG-Zukunftsbild 2030

In einem kooperativen Prozess haben wir im Jahr 2017 damit begonnen, eine neue Zukunftsvision für die BSAG zu erarbeiten

Mehr zum Thema read more

Wirtschaftliche Leistung

Bremen und die BSAG sind eng miteinander verbunden: 188 Mal fährt jede Bremerin und jeder Bremer pro Jahr mit Bus oder Bahn –…

Mehr zum Thema read more

Beschaffungs­praktiken

Als Anbieter von Dienstleistungen im Verkehrs- und Mobilitätsbereich wirkt die BSAG unmittelbar an der volkswirtschaftlichen

Mehr zum Thema read more

Schutz der Kundendaten

Die BSAG verarbeitet die Daten der Kundinnen und Kunden unter Einhaltung der bestehenden Gesetze, insbesondere nach den

Mehr zum Thema read more

Kundenbeziehungen und -sicherheit

Mit der BSAG fahren jährlich über hundert Millionen Fahrgäste. Die Bedürfnisse und Wünsche der Kundinnen und Kunden und somit…

Mehr zum Thema read more

Produkte und Dienstleistungen der Zukunft

Im Rahmen unseres Zukunftsprojektes Z30 werden Produkte und Dienstleistungen der

Mehr zum Thema read more

Die BSAG erbringt Leistungen im Öffentlichen Personennahverkehr (ÖPNV) sowie damit zusammenhängende Dienstleistungen in Bremen. Mit nachhaltigem Handeln soll die Zukunft des ÖPNV im Raum Bremen und der mit ihm in Berührung stehenden Menschen langfristig positiv mitgestaltet werden. Entsprechend entwickelt und optimiert die BSAG ihre Dienstleistungsangebote und Prozesse konsequent, um ihrem Anspruch gerecht zu werden. Hierbei wird auch die steigende Nachfrage nach Mobilität berücksichtigt.

Wirtschaftliche Nachhaltigkeit bedeutet für die BSAG, dass der Öffentliche Dienstleistungsauftrag (ÖDLA) sowie der Kontrakt erfüllt und so das Unternehmen mit seinen rund 2.000 Arbeitsplätzen dauerhaft gesichert wird. Dies bildet die Grundlage für nachfolgende Verträge und langfristige Investitionen. Die Erfüllung der in den Vertragswerken hinterlegten Kriterien wird durch das interne Qualitätsmanagementsystem sichergestellt.

Durch die neue Direktvergabe der Erbringung des öffentlichen Nahverkehrs in Bremen im Februar 2017 steht fest, dass die BSAG auch für den nächsten ÖDLA zuständig sein wird, der vom 1. Januar 2019 bis zum 30. Juni 2041 gelten wird. Das damit ausgedrückte Vertrauen der Stadt betrachten wir als Ansporn, beim bisher Geleisteten nicht stehenzubleiben.

Stories

Dank Smartphones pünktlicher werden

Wie Busse und Bahnen dank Smartphones pünktlicher werden könnten

Genaue Abfahrtszeiten statt regelmäßiger Takt: Wie die Nutzung des Smartphones die Struktur eines Fahrplans verändert – und ihn so auch besser machen.

Story lesen read more
Ticket-Automaten

Produkte und Dienstleistung der Zukunft

Die BSAG setzt auf neue Automatentypen. Künftig können Fahrgäste an stationären Automaten nahezu alle Tickets des VBN kaufen – auch BOB. Außerdem akzeptieren die Geräte nun auch Plastikgeld in verschiedenen Varianten.

Story lesen read more
Mutmacher in BSAG-Uniform

Wissen, was Fahrgäste sich wünschen

Wie bewerten Fahrgäste die BSAG und welche Qualität erwarten sie? Um dies aus erster Hand zu erfahren scheuen die Mitarbeitenden aus dem Bereich »Qualität« keine Mühe – und schicken sogar Test-Fahrgäste ins Netz.

Story lesen read more
Sicher sein und sicher fühlen

Nicht nur sicher sein, auch sicher fühlen

Wie sicher sich Fahrgäste im Nahverkehr fühlen, hat nur bedingt etwas damit zu tun, wie sicher sie tatsächlich sind. Deshalb will die BSAG jetzt stärker auf das subjektive Empfinden der Fahrgäste eingehen.

Story lesen read more
Kundenbeziehungen und -sicherheit

Kundenbeziehungen und -sicherheit

Immer wieder landeten bei der BSAG landen Beschwerden von Menschen, die sich am Hauptbahnhof nicht wohlfühlen. Das soll sich nun ändern: Durch mehr Präsenz von Kolleginnen und Kollegen vor Ort.

Story lesen read more
Mobile Servicemitarbeiter

Mutmacher in BSAG-Uniform

Seit einem Vierteljahr ist Waltraut Jäger mit dem Rollator unterwegs – und seitdem aus Unsicherheit weder Bus noch Bahn gefahren. Beim Rollatorentraining der BSAG lernt sie, diese Angst zu überwinden – und wieder mobil zu sein.

Story lesen read more
Mutmacher in BSAG-Uniform

Red-Bull-Flugtag

Was passiert eigentlich, wenn an einem Tag mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher in den Europahafen wollen? Beim Red-Bull-Flugtag zeigte die BSAG, wie man diese Herausforderung bewältigt.

Story lesen read more
Eingebaute Vorfahrt

So funktioniert die eingebaute Vorfahrt

Vorfahrt für den ÖPNV: Völlig automatisch senden Busse und Bahnen Funktelegramme an die Ampel. So erfährt die Lichtsignalanlage, dass sich ein Fahrzeug nähert – und springt auf grün.

Story lesen read more
Stadtkarte Bremen

Wie Google für die BSAG

Das Center Infrastruktur wird digitaler: Das neue Infrastruktur-Datenmanagement-System (IDMS) liefert die Mitarbeitenden per Mausklick alle wichtigen Fakten zum Schienennetz der BSAG.

Story lesen read more