Nachhaltigkeitsbericht 2018

Mobilität gemeinsam gestalten

Wir bei der BSAG übernehmen Verantwortung für die wichtigen Zukunftsthemen. Was wir in Sachen Nachhaltigkeit bereits erreicht haben, welche Herausforderungen vor uns liegen und wo wir in Zukunft noch hinwollen, erfahren Sie in diesem Bericht.

Unsere Schwerpunkte

Intelligente Mobilität

Wir wollen die Zukunft des öffentlichen Nahverkehrs mitgestalten. Dafür denken wir Mobilität immer wieder neu und entwickeln uns konsequent weiter.

Mehr zum Thema read more

Ökologisch Unterwegs

Wir legen Wert auf den Schutz unserer Umwelt und tragen zu einer klimaneutralen Mobilität bei - für mehr Lebensqualität in der Stadt.

Mehr zum Thema read more

Menschen für Menschen

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind der Schlüssel zum Erfolg. Wir wollen ihnen eine attraktive, sichere und zukunftsfähige Berufsperspektive bieten.

Mehr zum Thema read more

Nachhaltige Unternehmensführung

Die BSAG versorgt Bremen mit einer nachhaltigen Mobilität. Um zukunftsfähig zu bleiben, hinterfragen wir unsere Prozesse und stellen uns strategisch auf.

Mehr zum Thema read more

Kennzahlen

35,9%

klimaneutrale Betriebsleistung (Nutz-Kilometer) erbracht

245

neue Mitarbeitende eingestellt

28

Gelenkbusse mit Hybridsystem bestellt

Stories

Dank Smartphones pünktlicher werden

Wie Busse und Bahnen dank Smartphones pünktlicher werden könnten

Genaue Abfahrtszeiten statt regelmäßiger Takt: Wie die Nutzung des Smartphones die Struktur eines Fahrplans verändert – und ihn so auch besser machen.

Story lesen read more
Ticket-Automaten

Produkte und Dienstleistung der Zukunft

Die BSAG setzt auf neue Automatentypen. Künftig können Fahrgäste an stationären Automaten nahezu alle Tickets des VBN kaufen – auch BOB. Außerdem akzeptieren die Geräte nun auch Plastikgeld in verschiedenen Varianten.

Story lesen read more
Wasser

Wasser wird jetzt automatisch sauber

Wenn man über den Hof der BSAG geht, ahnt man in der Regel nicht, dass sich unter den Füßen die Straßenbahn-eigene Abwasserreinigung verbirgt. Wir haben mal einen Blick unter die Erde geworfen.

Story lesen read more
Das sind wir

Das ist kein Wunder, das sind wir

Morgens um 5.15 Uhr auf dem Betriebshof. Was machen die Fahrer so früh am Morgen bevor sei die erste Bahn in Richtung Stadt ausrücken? Wir haben es erkundet und einen Kollegen aus dem Fahrdienst bei seinem Dienst begleitet.

Story lesen read more
Mutmacher in BSAG-Uniform

Wissen, was Fahrgäste sich wünschen

Wie bewerten Fahrgäste die BSAG und welche Qualität erwarten sie? Um dies aus erster Hand zu erfahren scheuen die Mitarbeitenden aus dem Bereich »Qualität« keine Mühe – und schicken sogar Test-Fahrgäste ins Netz.

Story lesen read more
Sicher sein und sicher fühlen

Nicht nur sicher sein, auch sicher fühlen

Wie sicher sich Fahrgäste im Nahverkehr fühlen, hat nur bedingt etwas damit zu tun, wie sicher sie tatsächlich sind. Deshalb will die BSAG jetzt stärker auf das subjektive Empfinden der Fahrgäste eingehen.

Story lesen read more
Kundenbeziehungen und -sicherheit

Kundenbeziehungen und -sicherheit

Immer wieder landeten bei der BSAG landen Beschwerden von Menschen, die sich am Hauptbahnhof nicht wohlfühlen. Das soll sich nun ändern: Durch mehr Präsenz von Kolleginnen und Kollegen vor Ort.

Story lesen read more
Online bewerben

Bewerbung einfach Online einreichen

Wer einen neuen Job sucht, sieht sich längst nicht mehr nur in Tageszeitungen um. Um alle wichtigen Unterlagen bequem am Computer per Mausklick einzureichen hat die BSAG eine digitale Plattform für Online-Bewerbungen eingeführt.

Story lesen read more
Mobile Servicemitarbeiter

Mutmacher in BSAG-Uniform

Seit einem Vierteljahr ist Waltraut Jäger mit dem Rollator unterwegs – und seitdem aus Unsicherheit weder Bus noch Bahn gefahren. Beim Rollatorentraining der BSAG lernt sie, diese Angst zu überwinden – und wieder mobil zu sein.

Story lesen read more
Was Straßenbahnen können

Was Straßenbahner können

Wenn Auszubildende aus handwerklichen Berufen ihre Prüfung ablegen, kommt dabei oft mehr heraus als nur eine Urkunde. Dieses Mal sind in der Holzwerkstatt zwei besondere Stücke entstanden, die mit Bussen und Straßenbahnen gar nichts zu tun haben.

Story lesen read more
Mit acht Monaten Anlauf in die Ausbildung

Mit acht Monaten Anlauf in die Ausbildung

Für einige junge Menschen beginnt die Ausbildung bei der BSAG rund acht Monate vor dem ersten offiziellen Ausbildungstag. Sie gehen beim Start ins Berufsleben einen ungewöhnlichen Weg: über die »Einstiegsqualifizierung (EQ)«.

Story lesen read more
Mutmacher in BSAG-Uniform

Red-Bull-Flugtag

Was passiert eigentlich, wenn an einem Tag mehr als 40.000 Besucherinnen und Besucher in den Europahafen wollen? Beim Red-Bull-Flugtag zeigte die BSAG, wie man diese Herausforderung bewältigt.

Story lesen read more
Eingebaute Vorfahrt

So funktioniert die eingebaute Vorfahrt

Vorfahrt für den ÖPNV: Völlig automatisch senden Busse und Bahnen Funktelegramme an die Ampel. So erfährt die Lichtsignalanlage, dass sich ein Fahrzeug nähert – und springt auf grün.

Story lesen read more
Stadtkarte Bremen

Wie Google für die BSAG

Das Center Infrastruktur wird digitaler: Das neue Infrastruktur-Datenmanagement-System (IDMS) liefert die Mitarbeitenden per Mausklick alle wichtigen Fakten zum Schienennetz der BSAG.

Story lesen read more
Ganz allein mit Bahn und Drehmaschine

Ganz allein mit Bahn und Drehmaschine

Die Berufe bei der BSAG sind vielfältig, aber kaum einer ist so einsam wie dieser: Wer nachts in der Radsatzhalle arbeitet, ist mutterseelenallein. Damit im Notfall Hilfe schnell kommt, haben die Mitarbeitenden immer einen Notrufknopf dabei.

Story lesen read more